Ergebnis 1 bis 3 von 3

Thema: Front-und Heckscheibe abdichten!!

  1. #1
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    Oct 2006
    Ort
    78532 Tuttlingen
    Beiträge
    1.291
    Fahrzeug:
    Opel Omega a Caravan 2,6 Schalter, Senator B 115 Kw Baujahr 9/88 Schalter 97.000 Km

    Frage Front-und Heckscheibe abdichten!!

    Hallo! Was für ein Kleber oder welche Dichtmasse ist am besten geeignet die Scheiben dicht zu bekommen? L.G. Armin

  2. #2
    Registrierter Benutzer Avatar von Andy
    Registriert seit
    Mar 2005
    Ort
    Groß Gerau
    Beiträge
    1.506
    Fahrzeug:
    Senator A1 3,0E Vectra GTS Senator 24V
    Hallo Armin,

    erstmal müsste man wissen, warum und wo die Scheiben undicht sind. Meist ist Rost am Scheibenrahmen dafür verantwortlich. Einfach nur zuschmieren wird da nur kurzzeitig helfen.
    Am besten mal den Himmel so weit wie's geht abnehmen und die Scheibenrahmen von innen genau untersuchen.

    Geeignete Dichtmasse wäre z.B. Scheibenkleber.

    Gruß Andy
    wo wären wir bloß ohne unsere schönen Autos...und wie kämen wir dort hin

  3. #3
    Registrierter Benutzer Avatar von VARIOLUX1
    Registriert seit
    Feb 2009
    Ort
    Wurzen
    Beiträge
    45
    Fahrzeug:
    Opel senator b 3,024v Schalt
    Hallo,Also Scheibenkleber härtet aus und Dichtmasse auf butylbasis bleibt elastisch(wie Knete)
    wenn der Scheibenkleber richtig gut bindet ist er dicht ! und du bekommst ihn auch nur noch sehr schwer ,wenn überhaupt vom Lack runter.....!
    Die Dichtmasse bleibt elastisch und bindet gut allerdings wird diese nicht Fest!
    wenn du Allerdings schon Rostblasen siehst und rote Brühe in den Kofferraum tropft,solltest du dich Fragen wie lange du dein Auto noch Fahren willst,wenn Lange dann Scheibe raus sauber machen,roststellen herausschneiden und neue Bleche einschweißen ordentlich sauber machen ,entfetten,2xgrundieren,anrauhen,primern und dann wieder die Scheibe einkleben.Achso neuen Gummi nicht vergessen! Zur Not geht auch Scheibenkleber um die entstehende Sicke aufzufüllen,sieht zwar nicht so gut aus aber es hält! den Rost zu behandeln halt ich ehrlich gesagt nicht viel von!
    Kleber gibts eigentlich überall und Dichtmasse auch .Sollte von daher keine Probleme geben

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Ähnliche Themen

  1. Hinterachsdiff abdichten...
    Von Goldiehope im Forum Motoren- und Getriebe Fragen sowie Probleme
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 24.07.2008, 21:15
  2. Klimakompressor abdichten
    Von Wasserglas im Forum Heizung und Klima
    Antworten: 22
    Letzter Beitrag: 17.05.2008, 13:12
  3. Ventildeckel abdichten - wie? (2,0-16V)
    Von ommi20 im Forum Motoren- und Getriebe Fragen sowie Probleme
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 30.10.2005, 10:09
  4. Getriebe abdichten
    Von sucram im Forum Motoren- und Getriebe Fragen sowie Probleme
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 08.01.2003, 14:22

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •