Ergebnis 1 bis 6 von 6

Thema: Fehlercode 76

  1. #1
    Registrierter Benutzer Avatar von Jogama
    Registriert seit
    Feb 2010
    Ort
    Klosterneuburg/ Österreich
    Beiträge
    501
    Fahrzeug:
    Omega A, 2,6 Diamant, Limousine, Automatik

    Fehlercode 76

    Hallo,
    war im Urlaub auf einem Berg. Motor, AT Getriebe kalt, die Straße geht sehr steil nach unten, daher in Stellung 2 den 2,6 Omega nach unten ohne Gas nach dem Starten laufen lassen. Nach ca. 300m ist es etwas flacher geworden, die Geschwindigkeit wurde weniger und das AT Getriebe hat völlig richtig in den 1ten Gang geschaltet. Im gleichen Moment hat aber das "S" blinkend aufgeleuchtet und ist auch ständig blinkend geblieben. Nach einigen km, es ist flacher geworden, da habe ich den Motor abgestellt und dann wieder gestartet, das blinkende "S" war weg und ist auch nicht wieder gekommen.
    Es ist das leuchtende "S", wenn die Spaßtaste gedrückt wird.
    Dann ist problemlos der Omega zu fahren gewesen. Auch mit dem blinkenden "S" war kein Fehler zu merken.
    Zum FOH, der hat mit dem Tech1 den Fehlerspeicher ausgelesen 76. Er hat aber keinen Plan gehabt, wo der Fehler liegt. Eventuell ein falsches Signal vom Motorsteuergerät zum Getriebesteuergerät.!!!
    Am AT Getriebesteuergerät steht: 96 015 697 Bosch H01 S21 D24 YP 53 FD 168 085

    Bei Senatorman steht für das AR25 Fehlercode 76
    Drosselklappen-Lastsignal Kurzschluß gegen Masse (nicht bei Getriebesteuergeräten mit Codierung "XC" und "YE" )

    Wer kann mir weiterhelfen?

    Gruß Josef

  2. #2
    Registrierter Benutzer Avatar von stefan b
    Registriert seit
    Sep 2015
    Ort
    Heilbad Heiligenstadt
    Beiträge
    284
    Fahrzeug:
    Omega-A Caravan 3,0 24V, Omega-B Caravan 2,2 16V, Corsa-A 1,8 16V, A-Blitz 1,9t 2,6l, Astra-G 2,0 16V,
    Hallo Josef,

    ich kann dir nicht direkt helfen, Automaten haben bei mir Hausverbot.

    Aber schau doch mal auf die Seite vom Kai Steude, er hat dort auch die Prüfanleitungen eingestellt.

    http://www.vectra16v.com/fc/fehlerco..._ar_25_35.html


    Gruß Stefan

  3. #3
    Registrierter Benutzer Avatar von Jogama
    Registriert seit
    Feb 2010
    Ort
    Klosterneuburg/ Österreich
    Beiträge
    501
    Fahrzeug:
    Omega A, 2,6 Diamant, Limousine, Automatik
    hallo stefan,
    danke für den link. diese seite kenne ich, habe leider kein tech1. wie ich ohne dieses gerät weiterkomme weiss ich nicht. opel mit tech1 hat mir leider auch nicht weiterhelfen können.
    liebe grüsse
    josef

  4. #4
    Irmscher Senator Driver Avatar von pumamika
    Registriert seit
    Feb 2013
    Ort
    64839 Münster
    Beiträge
    525
    Fahrzeug:
    Omega B2 Caravan 2,2-16V LPG, Senator B 4,0
    Hi Jupp,
    habe mal meinen Opel-AT-Getriebe-Spezie gefragt. Er meinte, da fehlt das Drosselklappensignal, das über das Motorsteuergerät ans Getriebesteuergerät gehen sollte. Deshalb geht das Getriebe in den Notlauf.
    Vielleicht kannst du damit was anfangen.
    Grüße vom Mika aus Südhessen


    Omega on the rocks

  5. #5
    Registrierter Benutzer Avatar von Jogama
    Registriert seit
    Feb 2010
    Ort
    Klosterneuburg/ Österreich
    Beiträge
    501
    Fahrzeug:
    Omega A, 2,6 Diamant, Limousine, Automatik
    Hallo Mika,
    der Opel Mechaniker hat nach Auslesen des Tech1 auch gesagt, dass das Drosselklappensignal an das Getriebesteuergerät fehlt. Im Motorsteuergerät ist es noch vorhanden.
    Aber warum es dort nicht ankommt weiß er nicht.
    Diese Fahrbedingung Motor Getriebe kalt, steilbergab, kein Gas, dann etwas flacher, Gang 1 geht abrupt, geht sonst sanfter hinein, "S" leuchtet auf, vielleicht ist diese Fahrbedingung im Getriebesteuergerät nicht vorgesehen.
    Wenn ich in der Ebene normal Beschleunige tritt kein Fehler auf.
    Danke für Deine Hilfe
    Gruß
    Josef

  6. #6
    Registrierter Benutzer Avatar von Der_Baeck
    Registriert seit
    Jul 2007
    Ort
    Schwarzenbach am Wald
    Beiträge
    1.570
    Fahrzeug:
    Opel Omega 3000 24V
    Hi...

    Wenn es nur dieses "Eine Mal" war, dann würd ich das nicht weiter beachten. Vielleicht hat sich in der Elektronik einfach mal was verrennt. Kann schon mal passieren. Auch das blinkende "S", das geht erst nach Neustart wieder weg, auch wenn der Fehler gar nicht mehr vorhanden ist. Würd mir da jetzt keine Gedanken machen. Wenn das DK-Signal weg wäre, dann würde das "S" ja weiterhin blinken.

    Grüße Der_Baeck
    mit ein bisschen was Rein-Modifiziert und ein bisschen was Raus-Rationalisiert

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Ähnliche Themen

  1. Fehlercode?
    Von Kadi1982 im Forum Motoren- und Getriebe Fragen sowie Probleme
    Antworten: 12
    Letzter Beitrag: 04.10.2010, 17:15
  2. AR 35, Fehlercode 33
    Von draconomicon im Forum Motoren- und Getriebe Fragen sowie Probleme
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 22.09.2010, 21:09
  3. ABS Fehlercode
    Von Dirk V6 im Forum Fahrwerk, Felgen ,Bremsen und Lenkung
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 20.05.2007, 21:14
  4. Fehlercode 13
    Von Opelneuling im Forum Motoren- und Getriebe Fragen sowie Probleme
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 15.09.2005, 19:43
  5. Fehlercode
    Von Seni 3.0 24 V im Forum Motoren- und Getriebe Fragen sowie Probleme
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 06.09.2003, 17:36

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •