Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 14

Thema: Felgenschlösser

  1. #1
    Fischer Stahlflex Profi Avatar von Samson
    Registriert seit
    Jan 2006
    Ort
    Hamburg
    Beiträge
    486
    Fahrzeug:
    Omega A 2.0i CD Diamant (C20NE); VW Golf II 1.3i CL; VW Golf IV 1.9 TDI Spezial; Toyota Corolla 1.6 GLi

    Felgenschlösser

    Hallo zusammen,

    hab' heute versucht die Räder zu wechseln und bin an den Felgenschlössern gescheitert. Die sind von der Werkstatt bombenfest angezogen worden.

    Die Felgenschlösser haben zuwenig Auflagefläche für den "Schlüssel" um genug Kraft auszuüben. Bin dreimal abgerutscht und hab das Felgenschloß schon leicht verjackelt. Habe lieber aufgehört, bevor ich sie ganz rund mache.

    Könnt Ihr evtl. Felgenschlösser empfehlen, die eine vernünftige Auflagefläche für den "Schlüssel" haben und die nicht ganz so weich vom Metall her sind?

    Ach ja, Felgen sind die werksmäßigen ATS im 3 Millionen Speichen Design.

    Ich würde mich über eine Empfehlung freuen.

    Viele Grüße

    Jan
    - Opel Omega A 2.0i CD Diamant Automatik (C20NE); Bj. 5/92; 140.000 km
    - VW Golf II 1.3i CL; Bj. 9/90; 72.000 km (...mein erstes Auto)
    - VW Golf IV 1.9 TDI Spezial; Bj. 11/2001; 111.000 km (...von Papa)
    - Toyota Corolla 1.6i GLi Automatik; Bj. 5/94; 155.000 km

  2. #2
    Registrierter Benutzer Avatar von stefan b
    Registriert seit
    Sep 2015
    Ort
    Heilbad Heiligenstadt
    Beiträge
    293
    Fahrzeug:
    Omega-A Caravan 3,0 24V, Omega-B Caravan 2,2 16V, Corsa-A 1,8 16V, A-Blitz 1,9t 2,6l, Astra-G 2,0 16V,
    Hallo Jan,

    ich kann dir Felgenschlösser von BMW ( Teilenummer 36136792849 ) oder OZ ( Teilenummer B14) empfehlen. Beide haben vernünftige Kontaktflächen und sind millionenfach bewährt.

    BMW 36136792849.jpg OZ B14.jpg

    Des Weiteren empfehle ich dir, die Schlösser vor einem Werkstattbesuch selbst zu demontieren und anschließend wieder selbst einzubauen. Schlagschrauber sind der Tot für jedes Felgenschloss und den meisten Schraubern ist hier Handarbeit ein Fremdwort. In 14 Jahren als Reifenmonteur durfte ich genug verhunzte Schrauben rausoperieren.


    Gruß Stefan

  3. #3
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    Feb 2006
    Ort
    München
    Beiträge
    34
    Fahrzeug:
    Omega A 2.6i
    Hab die Felgen auch.
    Muss man die denn überhaupt sichern? Auf die Idee bin ich bisher noch nicht gekommen...

  4. #4
    Fischer Stahlflex Profi Avatar von Samson
    Registriert seit
    Jan 2006
    Ort
    Hamburg
    Beiträge
    486
    Fahrzeug:
    Omega A 2.0i CD Diamant (C20NE); VW Golf II 1.3i CL; VW Golf IV 1.9 TDI Spezial; Toyota Corolla 1.6 GLi
    ...also im Sommer stand ein Wagen in der Tiefgarage auf Steinen statt auf Rädern. Okay, waren auch AMG-Schlappen.

    Viele Grüße

    Jan

    - - - Aktualisiert - - -

    Hallo Stefan,

    vielen Dank für den Tip. Nach denen werde ich mal suchen.

    Viele Grüße

    Jan
    - Opel Omega A 2.0i CD Diamant Automatik (C20NE); Bj. 5/92; 140.000 km
    - VW Golf II 1.3i CL; Bj. 9/90; 72.000 km (...mein erstes Auto)
    - VW Golf IV 1.9 TDI Spezial; Bj. 11/2001; 111.000 km (...von Papa)
    - Toyota Corolla 1.6i GLi Automatik; Bj. 5/94; 155.000 km

  5. #5
    Rosti Avatar von Beavis
    Registriert seit
    Aug 2007
    Ort
    Dalheim
    Beiträge
    410
    Fahrzeug:
    Senator B 3.0 24V Bj 11/90 - Za4A 1.8 16V Bj 09/01
    Hi Jan!

    Fahr mal bei nem BMW Händler vorbei, die sollten die für 20-25€ auf Lager haben.
    Gruß André


    www.online-live.de

  6. #6
    Irmscher Senator Driver Avatar von pumamika
    Registriert seit
    Feb 2013
    Ort
    64839 Münster
    Beiträge
    528
    Fahrzeug:
    Omega B2 Caravan 2,2-16V LPG, Senator B 4,0
    Beim meinem Senni hat jede Schraube ein "Schloss".

    https://www.ebay.de/itm/10-M12x1-5x4...sAAOSw9KpW~sLD
    Grüße vom Mika aus Südhessen


    Omega on the rocks

  7. #7
    Registrierter Benutzer Avatar von JuppesSchmiede
    Registriert seit
    Nov 2010
    Ort
    Mönchengladbach
    Beiträge
    477
    Fahrzeug:
    Omega A Caravan
    Zitat Zitat von pumamika Beitrag anzeigen
    Beim meinem Senni hat jede Schraube ein "Schloss".

    https://www.ebay.de/itm/10-M12x1-5x4...sAAOSw9KpW~sLD

    Die wären mir nicht sicher genug, dafür habe ich im Knarrenkaste ne passende Nuß...

    Wie die weiter oben gezeigt, solche habe ich auch, die sind gut.
    Theorie ist das, was Praktiker, praktisch nie brauchen, sonst wären Sie Theoretiker

  8. #8
    Irmscher Senator Driver Avatar von pumamika
    Registriert seit
    Feb 2013
    Ort
    64839 Münster
    Beiträge
    528
    Fahrzeug:
    Omega B2 Caravan 2,2-16V LPG, Senator B 4,0
    Da wäre ich mir gar nicht sicher. Ich hatte vorher keine passende Nuss, und meine freie Werkstatt auch nicht.

    Dieser 10-Kant ist nicht kompatibel mit dem Torx-System!
    Grüße vom Mika aus Südhessen


    Omega on the rocks

  9. #9
    Registrierter Benutzer Avatar von stefan b
    Registriert seit
    Sep 2015
    Ort
    Heilbad Heiligenstadt
    Beiträge
    293
    Fahrzeug:
    Omega-A Caravan 3,0 24V, Omega-B Caravan 2,2 16V, Corsa-A 1,8 16V, A-Blitz 1,9t 2,6l, Astra-G 2,0 16V,
    Hallo Leute,

    Kein Felgenschloss ist wirklich sicher, sie verzögern lediglich den unerwünschten Eigentumswechsel. Wer es auf hochwertige Räder abgesehen hat, besorgt sich den passenden Schlüssel oder nimmt universelle Ausdreher.

    Im Falle von Kollege pumamika ist der Zehnkant auch nur ein geringes Hindernis, da man die Adapter einzeln nachkaufen kann. Wer gezielt klauen möchte späht die begehrte Ware aus und besorgt sich das nötige Werkzeug.

    Andererseits sehen Versicherungen den Diebstahl als Erstattungsgrund an, Vandalismus hingegen wird nicht erstattet und muss zivilrechtlich bei dem Verursacher eingeklagt werden. Sollte ein Gelegenheitsdieb die Räder nicht abbekommen aber einen Schaden hinterlassen, bleibt man darauf sitzen.

    Gruß Stefan

  10. #10
    Irmscher Senator Driver Avatar von pumamika
    Registriert seit
    Feb 2013
    Ort
    64839 Münster
    Beiträge
    528
    Fahrzeug:
    Omega B2 Caravan 2,2-16V LPG, Senator B 4,0
    Joo Stefan,

    da gebe ich dir Recht: wer ein paar teure Räder ausgespäht hat, findet auch einen Weg, sie abzukriegen.

    Aber wie sieht es denn versicherungsrechtlich aus, denn Vandalismus provoziere ich doch immer, wenn ich es den Dieben zu schwer mache?!
    Andererseits: montiere ich keinerlei Schutz, wird die Versicherung sich auch um die Erstattung drücken.
    Grüße vom Mika aus Südhessen


    Omega on the rocks

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •