Ergebnis 1 bis 5 von 5

Thema: Öldruckkontrolle geht ab und zu an

  1. #1
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    Jan 2006
    Ort
    HD
    Beiträge
    10
    Fahrzeug:
    Senator 3.0i 24V

    Öldruckkontrolle geht ab und zu an

    Moin Zusammen

    ich hab folgendes Problem mit meinem Senni (3l 24V) : von Zeit zu Zeit geht meine Öldruckkontrolle an und zeigt mir einen Druckabfall, wenn ich dann auf Neutral schalte und kurz Gas gebe baut sich der Öldruck wieder auf. Was könnte das sein ? Ist das eher die Ölpumpe (also was ernstes) oder könnte auch einfach der Öldruchgeber defekt sein? Kennt jemand das Problem?

    Gruss
    Chris

  2. #2
    Registrierter Benutzer Avatar von Andy
    Registriert seit
    Mar 2005
    Ort
    Groß Gerau
    Beiträge
    1.506
    Fahrzeug:
    Senator A1 3,0E Vectra GTS Senator 24V
    Hallo Chris

    Willkommen im Forum.
    Wenn der Öldruckgeber defekt wäre würde meiner Meinung nach die Kontrolle ständig leuchten. Ölstand hast Du sicher geprüft...

    Gruß Andy
    wo wären wir bloß ohne unsere schönen Autos...und wie kämen wir dort hin

  3. #3
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    Jan 2006
    Ort
    HD
    Beiträge
    10
    Fahrzeug:
    Senator 3.0i 24V
    Hi Andy

    der Ölstand ist Ok, das Öl ist auch relativ neu

  4. #4
    Registrierter Benutzer Avatar von rosti
    Registriert seit
    Jan 2006
    Ort
    41844Wegberg
    Beiträge
    66
    Fahrzeug:
    Omega B Caravan MV6 BJ98
    Ich mein irgendwo auch mal was von einer verschlissenen Oelpumpe gelesen zu haben, könnte ja auch sein das die pumpe teiweise keinen richtigen druck mehr aufbauen kann
    Lieber 6 Zylinder als 16 Ventile
    Nur quer bist du wer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •